Die Welt der Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie ist ein sogenanntes Teilgebiet der Zahnmedizin. Diese befasst sich mit der Verhütung, Behandlung und Erkennung von Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers. Das veröffentlichte Buch „Der Schiefstand der Zähne" von Friedrich Christian Kneisel gilt als erstes Spezialwerk das sich mit diesem Thema befasst hat. Es stammt aus dem Jahre 1836. Wichtig ist, dass man vor jeder kieferorthopädischen Behandlung eine komplette Diagnose des Patienten anfertigt. Diese sollte aus der aktuellen Beurteilung der Patientensituation und einer ausführlichen Anamnese bestehen. [mehr lesen]